Umbau Hort Schulhaus Zelgli
Winterthur
Vorprojekt | Kostenplanung | Ausf├╝hrungsplanung | Bauleitung
weitere Informationen

1863 wurde das Schulhaus an der Zelglistrasse in Winterthur Töss eingeweiht. Noch heute wird das mittlerweile denkmalgeschützte Gebäude als Primarschulhaus und Hort genutzt. Im Vordergrund der Umbaumassnahmen steht die Erneuerung der stark beanspruchten Oberflächen im Hort, sowie der Einbau einer den heutigen Bedürfnissen entsprechenden, grösseren Küche im Erdgeschoss. Weiterführende Eingriffe sind zur Zeit in Abklärung.

Bauherrschaft: Stadt Winterthur, Departement Schule und Sport
Architekt: MAX Architekten AG
Vorprojekt: 2017
Planung und Ausführung: 2018
Fotos: MAX Architekten AG